Fördern oder Mitglied werden

Machen Sie bei der AfD mit!

In den vergangenen Monaten haben wir eine Reihe von Erfolgen verzeichnen können, nicht nur bei Wahlen, sondern auch in der politischen Debatte. Die Themen der AfD bewegen unser Land. Eine Partei braucht aber nicht nur Wähler, sondern auch aktive Mitstreiter, die in der AfD mitdiskutieren, mitentscheiden, Aufgaben übernehmen und zu Wahlen kandidieren wollen. Deshalb sagen wir: Ihre Stimme verändert Politik, wenn Sie bei der AfD mitmachen.

Wir suchen Bürger, die mehr tun wollen, als nur die AfD zu wählen. Wir brauchen Männer und Frauen mit Berufs- und Lebenserfahrung, die sich bei der AfD engagieren wollen, mit Gleichgesinnten über Politik diskutieren und Politik mitgestalten wollen. Wir brauchen neue Mitglieder, welche die vielen Möglichkeiten zur Mitsprache in der AfD nutzen wollen, ob bei Parteitagen, bei Online-Befragungen oder in Arbeitsgruppen vor Ort.

Sie haben sich schon entschieden, bei der AfD mitzumachen? Dann füllen Sie doch einfach den Aufnahmeantrag aus:

AfD_Aufnahmeantrag

Mitgliedsbeiträge
Der Mindestmitgliedsbeitrag beträgt 120 Euro pro Jahr. Wir bitten dringend, einen höheren Beitrag zu zahlen, wenn es Ihnen finanziell möglich ist (Richtwert 1% des Nettoeinkommens). Um die Aufnahme in die Alternative für Deutschland beantragen zu können, dürfen Sie keiner konkurrierenden Partei, keiner rechtsextremen, linksextremen oder islamistischen Organisation gemäß unserer Unvereinbarkeitserklärung angehören und müssen sich vorbehaltlos zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland bekennen.

Fördern Sie uns!
Als Förderer bleiben Sie parteilos und zahlen mind. den halben Mitgliedsbeitrag. Sie erhalten die selben Informationen wie die Mitglieder und sind uns als Gäste mit Rederecht (ohne Stimmrecht) zu Parteiveranstaltungen willkommen.

AfD_Aufnahmeantrag_Foerderer